Herren 1 erzielt ausgeglichene Bilanz in den letzten 3 Vorrundenspielen

VfL Kirchheim III – Herren 1 3:9

Gewarnt von der hohen Niederlage aus der vergangenen Saison spielte die erste Herrenmannschft sehr konzentriert und gewann am Ende ungefährdet 9:3. Durch diesen Sieg wurde der Vorsprung auf den Relegationabstiegsplatz auf 5 Punkte ausgebaut. Im Spiel selbst wurde eine geschlossen gute Mannschaftsleistung gezeigt, sodass der Sieg verdient an die bessere Mannschaft ging.

Herren 1 – VfR Birkmannsweiler II 8:8

Im letzten Heimspiel der Vorrunde stand das Spiel gegen Birkmannsweiler auf der Agenda. Nach über 3 Stunden Spielzeit endete das Spiel am Ende leistungsgerecht unentschieden. Besonders die kämpferische Leistung aller Mühlhausener soll betont werden. Trotz zwischenzeitlichem 4:7 gab sich die Mannschaft nicht auf und erkämpfte noch ein Unentschieden. Erwähnenswert war zum einen, dass David gegen den noch ungeschlagenen Spitzenspieler aus Birkmannsweiler Teliysky sehr gut mithalten konnte und das Spiel durchaus hätte gewinnen können. Zum anderen zeigte Ersatzmann Martin (spontan für den erkrankten Jochen eingesprungen), dass er auch ohne Training immer in der Lage ist zu punkten. Dies tat er dann auch gleich doppelt: Im Doppel mit Micki und im Einzel mit Sieg über Beller.

SV Plüderhausen – Herren 1 9:3

Am 2. Adventssonntag ging es noch zum Meisterschaftsmitfavoriten nach Plüderhausen. Schnell stand es 0:6 aus Mühlhausener Sicht. Die Ehrenpunkte konnten Tim R., Christian und Tim B. sichern, sodass am Ende die Höhe der Niederlage noch in Grenzen gehalten werden konnte. Trotz guter Leistung musste Landesliga-Debütant Vlaho seinen Gegnern am Ende jeweils im Doppel und Einzel gratulieren.
Am Ende der Vorrunde befindet sich Mühlhausen somit auf dem 4. Tabellenplatz. 5 Siege, 1 Untenschieden und 3 Niederlagen sind eine positive Bilanz. Man kann von einer gelungenen Vorrunde sprechen. Neben Spitzenmann David, der zum wiederholten Male eine der Top-Bilanzen im Einzel (und im Doppel mit Tim R.) erspielte, wusste auch Tim B. mit einer positiven Bilanz an Position 2 zu gefallen. Der Rest der Mannschaft spielte solide und punktete vor allem in den wichtigen Situationen. Vielen Dank an alle Fans, Zuschauer, Unterstützer, Trainer, Partner und Hausmeister. Ohne Euch würde es nur halb so viel Spaß machen.

Die weiteren Ergebnisse:

Herren 3 vs TSV Georgi Allianz 2 1:9

Herren 4 vs TSV Makkabi Stuttgart 9:4

Herren 2 vs SV Sillenbuch 2:9

Über ttmuehlhausen

TSV Stuttgart-Mühlhausen e.V. Abteilung Tischtennis
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.